CD Präsentation

veröffentlicht am 26. November 2017

„Auf der Suche nach dem Klang des Friedens“

Am 26. November um 11:00 Uhr fand im Stadttheater Hallein die offizielle Präsentation der neuen CD der Bürgerkorpskapelle Hallein statt.

Nach „Klang voller Genuss“ im Jubiläumsjahr 2012, „Von Türmern und Pfeifern“ im Jahr 2014 starteten im März dieses Jahres die Aufnahmen zur mittlerweile dritten CD. In Vorbereitung auf das Stille Nacht Jubiläumsjahr 2018 plante Kapellmeister Hermann Seiwald bereits seit mehr als einem Jahr die Entstehung einer eigenen Advent- und Weihnachts CD.

Die Doppel-CD mit dem Titel „Auf der Suche nach dem Klang des Friedens“ bietet abwechslungsreiche Advent- und Weihnachtsmusik. Der Tonträger wurde sowohl von der gesamten Bürgerkorpskapelle, verschiedenen Besetzungen für Holz- und Blechblasinstrumente, einer Saitenmusik und der Hia&Do Brass eingespielt. Weiters wirkte der Schulchor des BG/BRG, ein Schüler-Ensemble des Musikums Hallein sowie Sängerinnen aus Hallein und der Tenor Matthäus Schmidlechner mit.

Am Sonntag, den 26. November wurde das Endprodukt nach monatelanger intensiver Arbeit erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Matinee wurde sowohl mit Hörproben der „brandneuen“ CD als auch mit Live Darbietungen gestaltet. Der Schulchor des BG/BRG Hallein präsentierte das Hirtenlied „Da Hiatabua“, das Klarinettenensemble den „Halleiner Weihnachtsboarischen“ und die Hia&Brass mit Tenor Matthäus Schmidlechner zwei wundervolle Wiegenlieder.
Alle genannten Titel und noch viele weitere sind auf der neuen CD „Auf der Suchen nach dem Klang des Friedens“ zu finden.

Dr. Anni Holzner und Mag. Florian Knopp v. Kelten- und Stille Nacht Museum plauderten gemeinsam mit Kpm. Hermann Seiwald über das Leben und Wirken v. Franz Xaver Gruber in Hallein und über das bevorstehende Stille Nacht Jubiläum im kommenden Jahr 2018.

Eine besondere Überraschung war der Besuch von Tontechniker Christian Miklin v. ausführenden Tonstudio „MSc media“ welcher zuerst als „singender Nachwächter“ auftrat und anschließend die Fragen von Kpm. Hermann Seiwald über die CD-Aufnahme beantwortete.

Im Anschluss konnten die Besucherinnen und Besucher im Foyer des Stadtkinos bei einer frisch zubereiteten Tasse Kaffee von „Hr. Werner“ (Kaffeeröster aus Oberalm) und den ersten Lebkuchen und Keksen der Saison (von Barbara Brunauer und Rita Wieder) die CD-Präsentation auf sich nachwirken lassen.

Die Doppel-CD ist bei allen Musikerinnen und Musikern der Bürgerkorpskapelle, dem Tourismusverband Hallein sowie in allen Salzburger Lagerhäusern erhältlich.
Infos unter: www.buergerkorpskapelle-hallein.at/cd

Preis Doppel-CD: € 19,90
pro verkaufter CD gehen € 2,- an LICHT INS DUNKEL! für das Frauenhaus Hallein

Alle Fotos finden Sie hier: Fotos CD Präsentation

Nicht vergessen: 25. Dezember 19:30 Uhr, Festspielbühne Hallein Traditionelles Weihnachtskonzert der Bürgerkorpskapelle Hallein.

Stefan Seiwald